Riesenüberraschung zur Weihnachtsfeier der U10

Die diesjährige Weihnachtsfeier unserer U10 fand am vergangenen Freitag im Museum des F.C. Hansa statt. Alleine diese Räumlichkeit, ließ die Kinder staunend und neugierig von Foto zu Foto wandern. Doch die Jungs ahnten zu diesem Zeitpunkt noch nicht, was heute noch auf sie zu kam. Denn 30 min nach Beginn der Veranstaltung, kamen Bryan Henning und Fabian Holthaus zur Tür hereingeschneit. Und die 2 Spieler der Profimannschaft hatten sich nicht verlaufen! Die Mannschaft nahmen Bryan und Fabian sofort in ihren Beschlag und wir Trainer eröffneten den offiziellen Teil. Wir schauten auf das vergangene Jahr zurück, mit den tollen Erfolgen die die Mannschaft gemeinsam erreicht hat! Dann gab es für jeden Spieler den offiziellen Weihnachtskalender und ein paar lobende Worte zum vergangenen Jahr und persönlichen Leistung. Und dann kamen Fabian und Bryan nach vorne und richteten das Wort an Spieler und Eltern. Die 2 hatten nämlich auch noch einige Überraschungen dabei. Zum einen gab es Orginal unterschriebene Mannschaftsfotos und natürlich Autogrammkarten.
Dazu dürfen die Jungs in der Rückrunde mit den Profis bei einem Heimspiel Auflaufen und wurden zudem ins allerheiligste der Profimannschaft eingeladen. Einen Besuch im Lizenzspielerbereich mit allem drum und dran. Und wäre das nicht schon genug, so gaben Bryan und Fabian auch noch offiziell bekannt, dass sie ab sofort als Paten der Mannschaft zur Verfügung zu stehen. Ein riesiger Jubel und weit und breit nur glückliche Gesichter im Raum.
Wir sagen Danke und hoffentlich bis bald beim Training oder Spiel bei uns.
Die U10 geht jetzt in die Hallensaison und wünscht allen anderen Mannschaften, Eltern und Fans eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Fotos

Die U10 überwintert auf dem 1. Tabellenplatz

Am vergangenen Sonntag den 19.11.2017 stand für unseren jungen Hansa- Kicker das letzte Vorrundenspiel auf dem Kalender.
Gegner an diesem Tag war der FSV Nord Ost, der es uns nicht leicht machen sollte.
Das Wetter war sehr unangenehm, kalter Wind und leichter Regen während des Spiels, aber all dem trotzten die Jungs um ungeschlagen ihre Hinrunde zu beenden.
FSV Nord Ost hielt das Spiel lange Zeit offen, da wir leider unsere Torchancen in der 1. Halbzeit nicht konsequent nutzen konnten.
So stand es zur Halbzeit 3:1 für unsere U10.
Nach der Halbzeit konnten die Hansayoungster dann auch vor dem Tor den Schalter umlegen und gewannen am Ende auch in der Höhe verdient mit 11:1.
Ein großes Einzellob an diesem Spieltag geht vor allem an die beiden Spieler, welche das Tor hütteten, da sie hervorragend mitspielten und zeigten was ein mitspielender Torwart alles erreichen kann.
Eine schöne Mannschaftsleistung, welche die gesamte Hinrunde in der Liga erfolgreich abrunden konnte.
Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft und einen herzlichsten Glückwunsch für diese tolle Leistung Jungs.

Euer Trainerteam.

Fotos

Es spielten: Oskar Wodetzki, Lennart Bastian (1), Diego Born, Lenn Habermann, Matti Hasse, Ole Jerghoff (1), Niklas Kowalewski (1), Oskar Kowalewski, Gino Schepler (2), Julien Sohns (3), Julius Specht (2)

U10 auch im 8. Spiel siegreich

Am vergangenen Samstag spielte unsere U10 gegen den FSV Bentwisch. Gleich zu Beginn drückten die jungen Hanseaten auf die Tube und schnürten die Bentwischer Jungs regelrecht ein. Doch es dauerte ein paar Minuten bis die Bentwischer Abwehr überwunden wurde. Von da an gab es dann aber auch kein Halten mehr. Die Hansajungs spielten sich in einen regelrechten Rausch und erzielten Treffer um Treffer. Insbesondere die Verwertung der Torchancen war an diesem Tag überaus konsequent, so dass es zur Halbzeit schon 15:0 stand. Auch in der 2. Halbzeit ließen die Jungs nicht nach und gewannen ihr 8. Punktspiel auch in der Höhe verdient mit 28:1.
Ein wirklich grosses Kompliment an unsere Mannschaft für einen sehr überzeugenden und reifen Ligaauftritt.
Es spielten: Oskar Kowalewski (1), Julien Sohns (1), Theodor Bluhm (5), Pierre Maurice Sanguienette (2), Matti Hasse (2), Oskar Wodetzki (6), Julius Specht (1), Lenn Ole Habermann (3), Moritz Baier (2), Gino Schepler (3), Niklas Ede Kangowski (2), Diego Born

U10 schlägt Doberan deutlich mit 13:0

7. Sieg im 7 Spiel. Auch gegen den Doberaner FC hielt sich unsere U10 schadlos und gewann ihr Spiel deutlich. Doch speziell zum Anfang beider Halbzeiten tat sich die Mannschaft noch etwas schwer. Die tief stehenden Doberaner Kicker machten die Räume sehr eng und versuchten mit schnellen Kontern zu Abschlüssen zu kommen. Doch mit zunehmender Spielzeit erspielte sich die Mannschaft ihre Möglichkeiten und erzielte folgerichtig ihre Tore. Am Ende war es ein verdienter Auswärtssieg beim dem Pierre, Lennart und Julius durch tolle Aktionen noch herausstachen.

Fotos

Es spielten: Lenn Ole Habermann, Moritz Baier, Julius Specht (4), Lennart Bastian (1), Ole Jerghoff (1), Niklas Ede Kangowski (1), Julien Sohns (2), Matti Hasse (1), Pierre Maurice Sanguinette (1), Oskar Wodetzki (2), Theodor Bluhm, Diego Born